T-Shirts

Wie viel kostet es, ein T-Shirt bedrucken zu lassen?

Sie möchten T-Shirts mit individueller Gestaltung bedrucken lassen, egal ob für Babys, Damen, Herren oder Unisex? Dann ist Ihre Bestellung bei Spreeprint in den besten Händen. Stellt sich also nur noch die Frage – was kostet das?
Um diese Frage beantworten zu können, müssen vorab alle Details Ihres Auftrages an uns abgeklärt werden. Denn bei Spreeprint bieten wir Ihnen nur die Beste Qualität und das zum Preis. Deshalb umfasst unser Service vorab eine Beratung zu den Fragen nach Motiven, Texten, Formaten, Farben, Bio-Textilien, Auflagen, Lieferungen und dem besten Druckverfahren.
Das nach wie vor beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet beispielsweise der Siebdruck.

SIEBDRUCK

Hier werden mittlere oder große Auflagen sichtbar günstiger im Stückpreis widergespiegelt. Ähnlich ist es auch beim Transferdruck, wobei hier jedoch zu beachten ist, dass die Farbenanzahl und die Textilfarbe eventuelle Preiskalkulationen bedingen. Im Allgemeinen sind weiße Textilien jedoch günstiger, da Kosten für Unterleger hierbei entfallen. Möchten Sie Bio-Textilien aus nachhaltiger Produktion nutzen, gestaltet sich der Preis wiederrum anders als bei anderen Druckverfahren.
Um also das optimale Ergebnis für Ihre Bestellung zu finden, beraten wir bei Spreeprint Sie gerne vorab zu allen Fragen und machen Ihnen ein Angebot.

Welche Stellen eines T-Shirts lassen sich bedrucken?

Standartmäßig werden T-Shirts beim Siebdruck auf der Vorder- oder Rückseite nach DIN A4 Größe zentriert bedruckt. Da es jedoch die unterschiedlichsten Druckverfahren gibt, sind die Möglichkeiten von individuellen Wünschen bei den Stellen eines Drucks ebenfalls umsetzbar. Dabei bietet jedes Verfahren seine ganz eigenen Vorteile.
Um den richtigen Druck für Ihre Veredelung zu wählen, bedarf es dem Fachwissen unserer Mitarbeiter. Diese werden Sie über die Besonderheiten des jeweiligen Textils und Druckverfahren informieren, um so ein qualitativ hochwertiges Produkt nach Ihren Vorstellungen zu realisieren.

Wie lange dauert es, ein T-Shirt bedrucken zu lassen?

Herstellung, Verpackung, Lieferung oder Abholung.
Die Produktionszeit für Ihren Druckauftrag liegt in der Regel bei etwa 10 Tagen, wobei diese je nach Auslastung leicht variieren können. Nach der Auftragsbestätigung erhalten Sie den voraussichtlichen Liefertermin Ihrer Bestellung am Bestimmungsort.
Eine Aufteilung ist ebenfalls möglich, so dass Teile Ihrer Bestellung an unterschiedliche Adressen geliefert werden.
Auf Wunsch ist selbstverständlich auf eine Expresslieferung möglich. Hierzu können wir nach Absprache die Lieferzeit auf 2-3 Werktage begrenzen.

Welche Druckverfahren können für den T-Shirt Druck genutzt werden?

Für die individuelle Veredelung ihrer T-Shirts bieten sich unterschiedliche Druckverfahren an. Dazu müssen alle Anforderungen und Möglichkeiten berücksichtigt werden, um das richtige Verfahren für Sie zu wählen.
Der Siebdruck ist das gängigste Verfahren für Textildrucke. Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis und die konstante Druckqualität bei mittleren oder großen Auflagen sind neben der hohen Waschbeständigkeit Gründe für die Wahl dieses Druckverfahrens.

Beim Digitaldruck wird die Farbe direkt auf das Textil gedruckt. Dadurch kann eine große Auswahl an Farben umweltfreundlich und nachhaltig auf jedes Baumwollgewebe gedruckt werden. Für geringere Auflagen mit großflächigen Motiven eignet sich daher das Digitaldruckverfahren.

Sublimierung wird immer dann interessant, wenn es sich um Sportbekleidung handelt. Die Übertragung beeinflusst trotz Fotoqualität die Atmungsaktivität in keiner Weise.

Das Eindampfen des Farbstoffs in das Gewebe geschieht beim Transferdruck. Diese hochdeckende Art der Veredelung kann schnell umgesetzt werden. Dieser Druck eignet sich bei der Herstellung von Einzelstücken.

Eine weitere Kostengünstige Methode beim T-Shirt bedrucken ist die Veredelung mit Flex- und Flockfolien. Einfarbige Logos können auf einer großen Auswahl von Produkten nahezu auf jeder beliebigen Position fixiert werden. Auch können bei dieser Druckart Produkte aus Baumwolle, Polyester oder Mischgewebe verwendet werden. Durch besondere Effektfolien und besondere Haptik eignet sich dieses Druckverfahren für kleinere bis mittlere Auflagen.

Sie suchen nach einer Textilveredelung die exklusiv ist und Charakter hat? Dann wird Sie das Stick-Verfahren mit seinem 3D-Effekt sicher ansprechen. Dieses ist auf nahezu allen Textilien und Positionen möglich. Ihr individuelles Motiv erhält neben der dauerhaften Haltbarkeit außerdem eine unverwechselbare Lebendigkeit. Zwar sind Einzelstickereien möglich, bei höherer Auflage wirkt sich der Einsatz unserer Stick-Automaten jedoch auch auf den Preis aus.

Welches ist die mindeste Anzahl an T-Shirts zum Bedrucken?

Wir bei Spreeprint sind auf Großaufträge spezialisiert. Deshalb beginnt unsere Mindestbestellmenge für Textil, - Sieb- und Transferdrucke bei Auflagen von 25 Stück.